Archiv 2002 - Förderverein-StaBü Wedel
Förderverein für die Stadtbücherei Wedel e.V. •  Rosengarten 6  •  22880 Wedel
Tel.: 0179 / 68 77 880  •  E-Mail: vorstand [at] foerderverein-stabue-wedel.de  •  URL: www.foerderverein-stabue-wedel.de
Nutzung von Bildern (siehe ©-Vermerk) und Texten (© Förderverein, Michael Koehn) -auch auszugsweise- nur mit schriftlicher Genehmigung der ©-Inhaber!

HOME / Zurück zur STARTSEITE   [Alt + 0]

FÖRDERVEREIN für die
  STADTBÜCHEREI  WEDEL e.V.   online

Gegründet 1997
Förderverein für die Stadtbücherei Wedel e.V. •  Rosengarten 6  •  22880 Wedel
Tel.: 0179 / 68 77 880  •  E-Mail: vorstand [at] foerderverein-stabue-wedel.de  •  URL: www.foerderverein-stabue-wedel.de
Nutzung von Bildern (siehe ©-Vermerk) und Texten (© Förderverein, Michael Koehn) -auch auszugsweise- nur mit schriftlicher Genehmigung der ©-Inhabers.

FÖRDERVEREIN STABÜ WEDEL

 A    A   A       
Angebote Bücherei Information Mitmachen Rückblick
Zur Startseite   Taste [0]

Zum Seitenanfang   [Pos1]

Einen Schritt (Seite) Seite zurück   [Pfeil nach Links]

Aktuelle Seite (optimiert) drucken

Icons sind kleine Bildchen,
hinter denen sich Funktionen verbergen.
Ausnahmeregelung:
Schüler, die im Besitz eines Internet-Führerscheins
sind, dürfen den Internet-Arbeitsplatz auch benutzen,
wenn sie noch nicht 16 Jahre alt sind.
Feier- oder Gedenktag
im buddhistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im christlichen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im hinduistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im islamischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag im jüdischen Umfeld
Feste beginnen am Vorabend bei Sonnenuntergang
Die Menüleiste ist die graue Leiste
ganz oben in Ihrem Browser,
meist mit "Datei" als erstem Menüpunkt.
OPAC = Online Public-Access Catalogue
Online-Katalog der Stadtbücherei Wedel
Sachgruppen beinhalten alle Medien zu einem Thema
  z.B. Bücher, CDs, Video, DVDs
An den eigetippten Zahlen erkennt unser System,
dass die Eingabe nicht von einem
"Spam-Programm" vorgenommen wurde.
Erklärung weiter unten. Bitte
kicken, um direkt dorthin zu springen.
Zur besseren Lesbarkeit nutzen wir
nur das "generische Maskulinum",
gemeint sind gleichberechtigt alle
Geschlechter!
Schulbibliothekarischer Dienst
der Landeszentral-Bibliothek
Wenn Sie durch den Klick auf einen Buttons auf die
Seiten sozialer Medien gehen, werden ggf. Daten
von Ihnen erfasst und gespeichert, auch wenn Sie
KEIN Konto dort haben.

Sie bestätigen mit dem erneuten Klick auf den je-
weiligen Link, das zur Kenntnis genommen zu
haben. Mehr Infos dazu in unserem Impressum.

Die Anwendungen öffnen im separaten Fenster:

  Stadtbücherei Wedel auf facebook

  Wedeler Schul-Bibliotheken auf facebook

  Termine & Veranstaltungen auf facebook

  Die StaBü auf Twitter empfehlen


2002

OPAC
Kataloge
Jugend liest
Adventsbasteln


(Kleine) Fotos und Artikel zum Vergrößern bitte anklicken

  Archiv



Erfolge
Protest

15 Jahre-Reime

Archiv:
  1906-1998
     1999
2000   2001   2002
2003   2004   2005
2006   2007   2008
2009   2010   2011
2012   2013   2014
2015   2016   2017
2018   2019  
AccessKey-Pad
1 2 3 4 5 ?
6 7 8 9 0
    WET-V - WebDesign für jederMann und jedeFrau   Taste [3]
 Tastatur-Navigation siehe 1. Hilfe / Fragen 
Öffnet im separaten Fenster
WebWork für jedermann
    und jede Frau
Logo und Link: Aktion Mensch 
Öffnet im separaten FensterInternetseite gefördert von
Logo und Link: Bibliotheks-Freundeskreiseh 
Öffnet im separaten Fenster
Stadtbücherei auf Wedel.de   Taste [8] 
 Tastatur-Navigation siehe 1. Hilfe / Fragen 
Öffnet im separaten FensterDie Stadtbücherei
    auf Wedel.de

Das Jahr 2002 im Rückblick



bild Im August war es soweit, das Projekt "Büchereien im Netz" zur Verbesserung des auswärtigen Leihverkehrs in Schleswig-Holstein verbindet alle öffentlichen Bibliotheken des Landes durch einen virtuellen Zentralkatalog.

Nun konnten auch alle Medien der Stadtbücherei im Netz der Netze gefunden werden: Der Online-Katalog (OPAC) war nach über einem Jahr Vorbereitung vollständig im "WWW" zu finden. Das Wedel-Schulauer Tageblatt berichtete am 23. August ausführlich.

Sowohl über die Homepage der Stadtbücherei, als auch direkt konnten nun alle Medien gefunden, Beschreibungen gelesen und die Verfügbarkeit geprüft werden. Eine wesentliche Erleichterung nicht nur für die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei, auch die Nutzer konnten nun unabhängig von Öffnungszeiten virtuell in den Angeboten der Stadtbücherei stöbern.



bild Um den Lesern einen weiteren Service zu bieten, stellte die Bücherei Medien-Zusammenstellungen und Kataloge auf die Homepage. So musste nun der interessierte Nutzer nicht mehr z.B. die Liste all Spiele nach Hause tragen, sondern konnte sich direkt am heimischen Bildschirm informieren und interessante Seiten auch einzeln ausdrucken.

Gleiches galt auch für Zusammenstellungen zu bestimmten Themen wie z.B. Klimawandel, die anläßlich einer Aktion der Stadtwerke Wedel heraus gebracht wurde.



Und wieder war es Zeit für die Kinder- und Jugendbuch-Wochen, die vom 6. bis 23. November im Rahmen der "Präventions-Wochen" stattfanden. So lautete das Motto "Jede Menge Zoff ... und dann? - Streit und Versöhnung". In diesem Zusammenhang fanden einige Veranstaltungen gegen Gewalt und für ein friedliches Miteinander in der Stadtbücherei statt.

Neben einer Aufführung des Tandera-Theaters lasen die Autoren Frau Roosenboom, Cornelia Franz, Katja Reider und Simone Klages aus ihren neusten Büchern.
bild bild bild bild



bild Die vorweihnachtliche Veranstaltung Märchen und Basteln im Advent wurde auch in diesem Jahr wieder sehr gut angenommen, schon fast drei Wochen vor Beginn konnten keine Anmeldungen mehr entgegen genommen werden. bild

Allerlei weihnachtliches -Kerzenhalter, Nikolaus-Stiefel, Laternen und Fensterbilder- bastelten die Kinder unter Anleitung der freiwilligen Helfer. Zwischendurch durfte eine Stärkung in Form von Tee und Spekulatius genommen werden oder die Kinder konnten sich beim "Märchen-Onkel" entspannen.