Archiv 2000 - Förderverein-StaBü Wedel
Förderverein für die Stadtbücherei Wedel e.V. •  Rosengarten 6  •  22880 Wedel
Tel.: 0179 / 68 77 880  •  E-Mail: vorstand [at] foerderverein-stabue-wedel.de  •  URL: www.foerderverein-stabue-wedel.de
Nutzung von Bildern (siehe ©-Vermerk) und Texten (© Förderverein, Michael Koehn) -auch auszugsweise- nur mit schriftlicher Genehmigung der ©-Inhaber!

HOME / Zurück zur STARTSEITE   [Alt + 0]

FÖRDERVEREIN für die
  STADTBÜCHEREI  WEDEL e.V.   online

Gegründet 1997
Förderverein für die Stadtbücherei Wedel e.V. •  Rosengarten 6  •  22880 Wedel
Tel.: 0179 / 68 77 880  •  E-Mail: vorstand [at] foerderverein-stabue-wedel.de  •  URL: www.foerderverein-stabue-wedel.de
Nutzung von Bildern (siehe ©-Vermerk) und Texten (© Förderverein, Michael Koehn) -auch auszugsweise- nur mit schriftlicher Genehmigung der ©-Inhabers.

FÖRDERVEREIN STABÜ WEDEL

 A    A   A       
Angebote Bücherei Information Mitmachen Rückblick
Zur Startseite   Taste [0]

Zum Seitenanfang   [Pos1]

Einen Schritt (Seite) Seite zurück   [Pfeil nach Links]

Aktuelle Seite (optimiert) drucken

Icons sind kleine Bildchen,
hinter denen sich Funktionen verbergen.
Ausnahmeregelung:
Schüler, die im Besitz eines Internet-Führerscheins
sind, dürfen den Internet-Arbeitsplatz auch benutzen,
wenn sie noch nicht 16 Jahre alt sind.
Feier- oder Gedenktag
im buddhistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im christlichen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im hinduistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im islamischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag im jüdischen Umfeld
Feste beginnen am Vorabend bei Sonnenuntergang
Die Menüleiste ist die graue Leiste
ganz oben in Ihrem Browser,
meist mit "Datei" als erstem Menüpunkt.
OPAC = Online Public-Access Catalogue
Online-Katalog der Stadtbücherei Wedel
Sachgruppen beinhalten alle Medien zu einem Thema
  z.B. Bücher, CDs, Video, DVDs
An den eigetippten Zahlen erkennt unser System,
dass die Eingabe nicht von einem
"Spam-Programm" vorgenommen wurde.
Erklärung weiter unten. Bitte
kicken, um direkt dorthin zu springen.
Zur besseren Lesbarkeit nutzen wir
nur das "generische Maskulinum",
gemeint sind gleichberechtigt alle
Geschlechter!
Schulbibliothekarischer Dienst
der Landeszentral-Bibliothek
Wenn Sie durch den Klick auf einen Buttons auf die
Seiten sozialer Medien gehen, werden ggf. Daten
von Ihnen erfasst und gespeichert, auch wenn Sie
KEIN Konto dort haben.

Sie bestätigen mit dem erneuten Klick auf den je-
weiligen Link, das zur Kenntnis genommen zu
haben. Mehr Infos dazu in unserem Impressum.

Die Anwendungen öffnen im separaten Fenster:

  Stadtbücherei Wedel auf facebook

  Wedeler Schul-Bibliotheken auf facebook

  Termine & Veranstaltungen auf facebook

  Die StaBü auf Twitter empfehlen


2000

WWW für alle
Neue Seite
Neue Software
Kinder CD-ROM
Offene Türen
Jugend liest
Harry Potter Nacht
PC-Arbeitsplatz
Adventsbasteln


(Kleine) Fotos und Artikel zum Vergrößern bitte anklicken


  Archiv



Erfolge
Protest

15 Jahre-Reime

Archiv:
  1906-1998
     1999
2000   2001   2002
2003   2004   2005
2006   2007   2008
2009   2010   2011
2012   2013   2014
2015   2016   2017
2018   2019  
AccessKey-Pad
1 2 3 4 5 ?
6 7 8 9 0
    WET-V - WebDesign für jederMann und jedeFrau   Taste [3]
 Tastatur-Navigation siehe 1. Hilfe / Fragen 
Öffnet im separaten Fenster
WebWork für jedermann
    und jede Frau
Logo und Link: Aktion Mensch 
Öffnet im separaten FensterInternetseite gefördert von
Logo und Link: Bibliotheks-Freundeskreiseh 
Öffnet im separaten Fenster
Stadtbücherei auf Wedel.de   Taste [8] 
 Tastatur-Navigation siehe 1. Hilfe / Fragen 
Öffnet im separaten FensterDie Stadtbücherei
    auf Wedel.de

Das Jahr 2000 im Rückblick



bild Neben Büchern, Hörbüchern, Landkarten, Zeitungen und vielen anderen Medien kann der Nutzer ab diesem Jahr auch in´s Internet: Mit Unterstützung des Fördervereins wurde der erste Internet-Platz angeschafft. Die Stadtwerke spendierten die Surfcards und schon konnten 100 Nutzer direkt aus der Stadtbücherei im World-Wide-Web surfen.



Im April wurde die neue Internet-Seite der Stadtbücherei in´s Netz gestellt, auch wieder kostenfrei von Michael Koehn erstellt und gepflegt. Nun war der Auftritt schon etwas weniger verspielt, dafür mit wesentlich mehr Informationen. Möchten Sie mal reinschauen?
(Es könnte allerdings sein, dass einige Links nicht mehr funktionieren)



Und mit Computertechnik ging es in diesem Jahr weiter: Im Mai erhielt die Bücherei das neue EDV-System BIBDIA für Bestandspflege, Ausleihe und viele andere Features. Durch das neue System ist auch die Verbundlösung mit anderen Büchereien in Schleswig-Holstein möglich geworden, ebenso wie der heute schon selbstverstäliche Zugriff auf den Online-Katalog OPAC.



Aufgrund einer Spende konnten zwei CD-ROM Plätze für die Kinderbücherei angeschafft werden.



bild Am 14. Oktober war die Gelegenheit, auch einmal hinter die Kulissen der Stadtbücherei zu schauen - Tag der offenen Tür

Zusammen mit der Volkshochschule und der Musikschule wurde den Lesern und allen "Seh-Leuten" Gelegenheit gegeben, sich über die umfangreichen Angebote der Bücherei zu informieren, sich verzaubern zu lassen oder südamerikanischer Musik zu lauschen und das Können von Tangotänzer zu bewundern. bild

Die Wedeler Künstlerin Frau Juhl überreichte einen Wandteppich und von städtischen Honoratioren erhielt die Stadtbücherei technisches Equipment für die jüngeren Nutzer.



Auch in diesem November gab es wieder in der Stadtbücherei einige Veranstaltungen im Rahmen der Schleswig-Holsteinischen Kinder- und Jugendbuchwochen. Hiermit soll erreicht werden, jüngeren Menschen das Lesen, aber auch den Umgang mit modernen Medien näher zu bringen.


bild Die Harry Potter Nacht in der Stadtbücherei war wohl das Highlight für Wedeler Zauberlehrlinge. Am 24. November öffneten sich die Tore der Bücherei, aber dahinter lag -Hokus Pokus- die Zauberschule Hogwarts!


bild bild bild bild bild bild




bild Und noch ein Highlight mit Bezug zum Computer konnte die Stadtbücherei in diesem Jahr vermelden: Die Rechtsanwaltskanzlei Zündorf & Abels spendierten den Nutzern einen kompletten PC-Arbeitsplatz. Dazu gehören ein Computer mit Bildschirm, Tastatur und Maus, ein Farbdrucker, ein Scanner sowie zahlreiche Software und der abschließbare Schrank mit entsprechenden Fächern und Auszügen.



In diesem Jahr unterstützte der Förderverein finanziell bei den Märchen- & Bastel-Nachmittagen. Wieder konnten die Eltern von 50 Kindern in Ruhe die Weihnachtseinkäufe erledigen, während die Mädchen und Jungen weihnachtlichen Fenster- und Tannenbaumschmuck bastelten, sich mit Tee und Keksen stärkten oder sich beim Märchenonkel entspannten.